MARKTERKUNDUNGSREISE VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE
Ihre Ansprechpartnerin

Markterkundungsreise für deutsche Unternehmen im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BLE) 

Veranstaltungszeitraum: 10. - 13. Februar 2020

Anmeldeschluss: 29. November 2019 

Veranstaltungsort: Dubai / VAE

Das Beratungsunternehmen enviacon international führt im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vom 10. - 13. Februar 2020 eine Geschäftsreise in die Vereinigten Arabischen Emirate für Unternehmen im Bereich der Innenwirtschaft mit Sitz in Deutschland durch.

Teilnahmebedigungen und Format der Veranstaltung

Die Reise richtet sich an Unternehmensvertreter, die einen Schritt die den Absatzmarkt in den VAEn durch Besichtigungen, Seminare und Gesprächsrunden erkunden wollen. In Briefings lokaler Experten erweitern Sie Ihre Fachkenntnisse, Besuche bei Importeuren, Groß- und Einzelhändlern vermitteln Ihnen konkrete Einblicke in die Konkurrenzsituation und das Preisgefüge für Ihre Produkte. Sie sollen auf dieser Grundlage entscheiden können, ob sich ein Markteintritt lohnt und eine Geschäftsanbahnung angestrebt wird.

Marktüberblick

Obwohl die VAE über ausreichende Erdölreserven verfügen, beschloss man bereits frühzeitig die Förderung alternativer und nachhaltiger Wirtschaftsformen. Landesweit wurden bereits nach der Gründung der VAE im Jahr 1971 Flächen in der Wüste für die landwirtschaftliche Nutzung erschlossen. In der Nutztierproduktion spielt seit langem die Fischerei eine wichtige Rolle. Daneben wird in der Oasenstadt al-Ain und in anderen Gebieten mit ausreichenden Grundwasserreserven neben der Landwirtschaft auch Viehzucht betrieben. In der Tierproduktion strebt die Regierung eine Selbstversorgung der eigenen Bevölkerung an. Diese Produktion ist zweigeteilt: traditionelle nomadische Systeme und eine moderne Tierhaltung für die Geflügel- und Milchwirtschaft in klimatisierten Ställen. Bei der modernen Tierhaltung werden mit hohem Kapitaleinsatz moderne Technologien eingesetzt. Zudem werden Know-how und Produkte aus dem Ausland nachgefragt, um die Haltungs- und Zuchtbedingungen zu optimieren

 

Für weitere Informationen nutzen Sie die Studien des BMEL zu den Vereinigten Arabischen Emiraten unter https://www.agrarexportfoerderung.de/index.php?id=1061  

Lara Bolhuis

Managing Director

Tel. +49 30 814 8841 -29
bolhuis@enviacon.com

Please reload

© 2019 enviacon international

enviacon GmbH

International Consultancy

Schlossstr. 26

12163 Berlin

Germany

Tel. +49 30 814 8841 -0

Fax +49 30 814 8841 -10 

info@enviacon.com